Inhaltsbereich

Die neuen mobilen Fahrkartenautomaten

Die neueste Generation der mobilen HAVAG-Fahrkartenautomaten stecken voller Möglichkeiten. Hier können Sie das gesamte Fahrkartensortiment für Halle (Saale) und das Tarifgebiet des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV) – auch auf Vorrat – direkt im Fahrzeug kaufen. Die Automaten akzeptieren die Zahlung mit Bargeld, per Girokarte (EC-Karte/Maestro-Karte) oder Kreditkarte (VISA und MasterCard).

Neu: Die 4-Fahrten-Karte wird auf einen Abschnitt ausgegeben. Die Entwertung erfolgt auf der Vorder- und Rückseite.
Da die Fahrkarten unentwertet ausgegeben werden, ist ein Vorratskauf* möglich.

* Wochen- und Monatskarten können bis maximal 40 Tage im Voraus gekauft werden.

Für Fragen oder Hinweise zu den Automaten können Sie sich über das Kontaktformular an uns wenden. Alternativ stehen Ihnen die Mitarbeiter in den HAVAG-SERVICE-CENTERN gern zur Verfügung.

benutzerfreundliche Bedienoberfläche des neuen Fahrkartenautomaten
benutzerfreundliche Bedienoberfläche

Überblick

Einfache Bedienung mit neuester Technik

Durch das übersichtliche und benutzerfreundliche Menü auf dem großen 15-Zoll-Bildschirm mit Touchdisplay finden Sie schnell und einfach alle Tickets auf einem Blick.

Tipp: Über das Schnellwahlfeld unten rechts können Sie häufig gekaufte Fahrkarten mit nur zwei Schritten direkt kaufen.

Bargeldeinwurf und Geldscheinschlitz des neuen Fahrkartenautomaten
Zahlung mit Bargeld sowie Ein- und Ausgabe von Banknoten

Bezahlen mit Bargeld

Sie haben die Möglichkeit mit Münzen (von 5 Cent bis 2 Euro) und Banknoten (maximal 50 Euro) zu bezahlen. Der Automat zeigt die möglichen Zahlungsmittel auf dem Bildschirm an.
Neu: Der Automat gibt oben rechts auch Banknoten als Wechselgeld einzeln nacheinander aus. Münzwechselgeld wird im Ausgabefach unten ausgegeben.

Kartenschlitz für Girocard, Geld- und Kreditkarten
Bargeldlose Zahlung per Girocard oder Kreditkarte

Bezahlen per Girocard oder Kreditkarte

Zahlen Sie bequem bargeldlos mit Ihrer Gi⁠ro⁠card (EC-Karte/Maestro-Karte) oder Kreditkarte (VISA und MasterCard). Die Abrechnung der Zahlungen erfolgt über den Finanzdienstleister TeleCash GmbH.

Ausgabefach des neuen Fahrkartenautomaten
Breites Ausgabefach für bequeme Fahrkarten- und Wechselgeldentnahme

Ausgabefach

Nach erfolgreicher Zahlung wird Ihre Fahrkarte unten im Ausgabefach ausgegeben. Auch Münzen sind als Wechselgeld hier zu entnehmen. Bitte beachten Sie, dass Banknoten als Wechselgeld über den Banknoteneinzug ausgegeben werden.

Neu: Da an den mobilen Automaten – genauso wie an stationären Automaten – Fahrkarten im Vorverkauf erworben werden können, müssen diese bei Fahrtantritt noch entwertet werden.

Bedienungsanleitung mal anders

Kennen Sie schon alle Neuheiten an den mobilen Fahrkartenautomaten? Nein? Aus diesem Grund haben drei Auszubildende der HAVAG Tutorials zur Erklärung der einzelnen Funktionen und den Besonderheiten der Automaten gedreht. In den kurzen Filmen werden verschiedene Besonderheiten thematisiert: die kinderleichte Bedienung, die Rückgabe von Wechselgeld in Scheinen, der Kauf von Fahrkarten mit einer Girocard sowie der Kauf einer Anschlussfahrkarte zu einer Monatskarte als auch die Bedienung über das Schnellwahlmenü.

Macht auch Scheine klein

Kartenzahlung

Start ändern

Schnellwahlmenü